Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Kalender

Herr Der Ringe Online - Forum » Rassen und Klassen » Barde » Kriegsrede (Nahkampfschaden)? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kriegsrede (Nahkampfschaden)?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Penewen Penewen ist männlich
Ent-Versteher


images/avatars/avatar-128.jpg

Dabei seit: 11.10.2011
Beiträge: 281
Server: Morthond
Herkunft: Schweiz

Kriegsrede (Nahkampfschaden)? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe meine ersten leg. Waffen und Klassenitems für den Barden erhalten. Auf dem einen Buch habe ich das im Titel beschriebene Attribut gefunden, also Kriegsrede (Nahkampfschaden). Es gibt das selbe auch als Kriegsrede (Taktischer Schaden).

Das zweite ist mir grundsätzlich klar, aber ersteres. Was soll das? Oder besser gefragt, wann macht ein Barde mit Kriegsrede Nahkampfschaden? Alles was mit Balladen, Hymnen und Codas zu tun und deshalb von der Kriegsrede beeinflusst wird ist doch taktischer Schaden?

__________________
"War ne harte Nacht was?"
"Nein, die Nacht war super. Es ist der Morgen der mich fertig macht."
Charlie Harper

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Penewen: 27.06.2012 13:03.

27.06.2012 11:00 Penewen ist offline E-Mail an Penewen senden Beiträge von Penewen suchen Nehmen Sie Penewen in Ihre Freundesliste auf
Laubgaenger
Haradrim-Krieger


Dabei seit: 27.01.2012
Beiträge: 75
Server: Maiar

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

du hast den schlag des herolds, ich meine der macht neben dem schaden auch eine heilung fuer deine gefaehrten in nahkampfreichweite. dies funktioniert in kriegsrede.
dazu gab es noch eine fertigkeit die den schlag des herolds direkt zurueck gesetzt hat. und dann 3x ohne CD ausfuehrbar macht.
also in der summe 4x schlag des herolds

mit diesen angriffen habe ich im duo mit einem waechter zusammen gespielt. da hat uns etwas schaden gefehlt :-)
so hatten wir das geloest und bis ca level 30-32 gespielt.

ich gehe davon aus, das diese angriffe damit verstaerkt werden.
dieser barde hat allerdings noch keine LI.

__________________
Toleranz, auch Duldsamkeit, ist allgemein ein Geltenlassen und Gewährenlassen fremder Überzeugungen, Handlungsweisen und Sitten.
27.06.2012 14:15 Laubgaenger ist offline Beiträge von Laubgaenger suchen Nehmen Sie Laubgaenger in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Herr Der Ringe Online - Forum » Rassen und Klassen » Barde » Kriegsrede (Nahkampfschaden)?

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH